cruiselights.net Rotating Header Image

Excurshion

A visit to the worlds longest Hotel, the Emirates Palace

Today, we took our second try to get into the famous Emirates Palace, our first try ended at the gate not being let in, because I had worn flip-flops and shorts…

This time, with proper clothing (my female company was wearing hot pants and me with long trousers), we were allowed to enter the holy halls of pure luxury. but only into the lobby of course, which was totally enough luxury as you can see on the pictures below. you could even get a cappuccino with a real gold-topping! (which we had, of course)

The way back was quite a walk, because we had to go to the crew-drop-off point for our crew-shuttle, but the way had a nice view ­čśë

Related Images:

Schnorcheln mit Jochen dem Rochen

Nun endlich gibts den ersten Bericht vom Karibischen Leben hier dr├╝ben. Lang hats gedauert, viel ist passiert, jedoch wenig zeit und mu├če um aus dem viel passierten was gscheits zu machen… Damit soll nun Schluss sein (zumindest f├╝rs Erste) und somit kommen wir zu einem nassen Abenteuer.

Dieses begann als Crew-Tour, d.h. der Ausflug wurde vom Crew-Welfare der MS2 bezahlt, was ich eine absolut klasse Einrichtung finde ­čÖé
Unsere Tour begann wie ├╝blich im Toyota-Minibus und f├╝hrte uns eine gute dreiviertel Stunde quer durch Antigua zur Atlantik-K├╝ste. Dort angekommen konnte man, bevor es ins k├╝hle Nass gehen sollte, erst noch einen mini-mini-Zoo bestaunen, bestehend aus einem Waran-, einem Affen-, und zwei Papageien-K├Ąfigen. Wie ihr unten sehen k├Ânnt, gabs dort einige interessante Pers├Ânlichkeiten zu bestaunen. Leider hinter Gitter, aber immerhin! (more…)

Related Images:

no whalewatching on dominica

heute sollte es mal nicht der ├╝bliche strandbesuch werden. wir wollten was erleben!

als erlebnis unserer wahl entschlossen wir uns wahle zu suchen. und nach m├Âglichkeit auch delfine. irgendjemand aus unserer doch recht gro├čen reisegruppe wusste, wo man ein boot mieten konnte um dieses tolle naturereignis erleben zu k├Ânnen. also schnappten wir uns ein taxi, wobei wir mal wieder fast einen personen-in-taxi-bekomm-record aufstellten, und lie├čen uns zu einem hotel fahren, welches diese dienste anbot.

dort angekommen, erstmal ern├╝chterung.

(more…)

Related Images:

Bad Behavior has blocked 78 access attempts in the last 7 days.