cruiselights.net Rotating Header Image

an land

Tallin

Hello from Tallin, the capital of Estonia.

When you walk in to the city of Tallin, you really do a timetravel back to the time of the Hanze. its just a marvelous nice city, the inner core of the city wasnt much destroyed in the WW2, so theres lot to see! The same day we where in Tallin, there was also a medieval-festival, so that the whole city was full of merchands and music and lots of people.
unfortunately, i had not much time, so i had to hurry back to the ship. but next time, we will give the city another, closer look

Welcome to Great Brittain

und wilkommen im regen… denn dover, welches unser hafen ist, empfing uns mit typisch england. ca. 8°C, starker dauerregen und viel wind. sozusagen eckelhaft…

nichts desto trotz habe ich den shuttlebus für 4€ genommen und bin nach dover reingefahren worden, welches sich echt trüb präsentierte, zumal es ja sonntag ist und somit alles zu hat, ausser KFC, in welchem sich dann auch alle tummelten.

angesichts des wetters verzogen wir uns in ein kleines kaffee und tranken auch selbigen, welches dann unser dover-aufenthalt sein sollte, da nachmittags schon wieder proben angesetzt waren. bäähh…

Related Images:

La Coruna

nun, das wars dann mit dem süden. heute machten wir das letze mal station in einem “südlichen” land, es traf spanien. leider präsentierte es sich nicht sonderlich ansehnlich, sondern eher mit regen und bedeckt, ausserdem war kurzer landgang angesagt da wir schon um 1500 zurück an bord sein mussten. plöd. aber hey, wir waren da und haben kaffee getrunken!

Related Images:

Cadiz

es geht wieder los, mittelmeer ist vorbei und wir verlassen den süden mit kurs auf hamburg und somit nähern wir uns dem ende meines aufenthaltes auf der Mein Schiff. Noch 24 tage!! (more…)

Related Images:

Say hello to Napoleon

denn wir sind auf corsica angelangt. und zwar nicht irgendwie, sondern direkt mal mit overnight. d.h. wir fahren nicht abends weiter, sondern bleiben die nacht und den tag. das liegt daran, dass wir Nizza nicht anfahren konnten wegen schlechtwetter und somit zu früh in Corsica waren.

also gings direkt erstmal abends in die nächste kneipe/disco… es war noch nie soo geil abends einfach da zu sitzen und nicht drann denken zu müssen gleich aufs schiff und weiter. ja, der abend war lustig… und es mussten nur 5 leute danach gehen wegen alc-missbrauch 😉

(more…)

Related Images:

First time on Palma!

das mittelmeer ist mit unserem neuen ausgangshafen Palma de Mallorca offiziell erreicht! zwar ging es nicht direkt zum ballerman, dafür aber viel schöner vollkommen planlos (was sich später als garnicht mal so schlechte taktik herausstellen würde) mitten nach palma hinein. no more words…

(more…)

Related Images:

Shoping in St. Maarten

so denn, hier gehts jetzt mal endlich weiter 🙂

bei unserem vorletzem st.maarten-besuch war großes shopen angesagt. bei mir sollte es endlich endlich ein fisheye-objektiv werden. dummerweise gab es mein wunschobjektiv auf der ganzen insel nicht, was mich am ende jedoch nicht davon abhielt doch eines zu kaufen, zwar nich das was ich halt wollte, aber inzwischen bin ich mit einem Sigma 10mm 2.8f vollaufzufrieden 🙂 und das ganze im mehr oder weniger spontankauf, was, wer mich kennt, ja überhaupt nicht mein ding ist…

und da man sowieso schon im shopingrausch war, beschlossen der dance-captain und ich uns gleich noch ne kleine knipse zu kaufen, aber eine wasserdichte! bis 3m… es war eine sehr weise entscheidung, wie die folgenden fotos dann zeigen werden.  und diese will ich euch jetzt nicht weiter vorenthalten.

(more…)

Related Images:

no whalewatching on dominica

heute sollte es mal nicht der übliche strandbesuch werden. wir wollten was erleben!

als erlebnis unserer wahl entschlossen wir uns wahle zu suchen. und nach möglichkeit auch delfine. irgendjemand aus unserer doch recht großen reisegruppe wusste, wo man ein boot mieten konnte um dieses tolle naturereignis erleben zu können. also schnappten wir uns ein taxi, wobei wir mal wieder fast einen personen-in-taxi-bekomm-record aufstellten, und ließen uns zu einem hotel fahren, welches diese dienste anbot.

dort angekommen, erstmal ernüchterung.

(more…)

Related Images:

Vertäut die Papiere!

denn sie sind endlich da. yea, jetzt isses amtlich, der vertrag ist unterschrieben, eingescannt und gemailt. jetzt gibts kein zurück mehr… aber hey, wer will das schon 🙂

ansonsten siehts hier grad aus wie nach ner explosion, überall liegt (wieder) zeug rum was darauf wartet in einen koffer gepackt zu werden, der die 20kg nicht überschreiten sollte. so ein dreck. normalerweise gibts dezidierte “crew-flüge”, da hat man dann 40gk. aber nein, man muss ja normale linienplätze nehmen weil die grad frei waren und da gibts halt nur 20. was einen aber nicht abhalten soll auch mehr zu machen, denn das geld gibts aufm schiff zurück was man zahlen musste. nur übertreiben sollte mans nicht. aber das entspannt die ganze sache schon etwas, denn jeder weiß wie wenig 20gk sind. davon sind ja schon 4kg koffer!

na denn, ich werd mich mal wieder auf den haufen stürzen, die uhr tickt tick tick tick!!

stop and go

ist ja jetzt schon ein bisschen her, seit dem letzen eintrag hier, aber jetzt gitbs wieder was zu berichten: als letzes hatte ich ja alle erforderlichen unterlagen eingereicht und war guter dinge, abgesehen vom kranksein.

als nach einiger zeit aber noch immer kein vertrag eintrudelte, fragte ich nach und erfuhr, dass seit einer woche bekannt war dass ein formular nicht so ausgefüllt war wie es sein sollte. ich konnte es fast nicht glauben. bei dem formular gings um die seediensttauglichkeitsbescheinigung (ich liebe das wort), welche umbedingt ins reederei-eigene formular eingetragen werden musste. das offzielle papier reichte nicht. ergo hieß es, nochmal zum arzt und das umschreiben lassen.

dazu sei gesagt, dass ich eigentlich vor hatte am 15.12 gen heimat zufahren, noch einmal urlaub machen. dieser plan wurde dann aber zunichte gemacht durch den fakt, dass ich besagten arzt-termin erst am 18 oder so bekam. tolle wurst. aber, das geht halt vor. also da hin und alles lief bestens. formular abgeschickt und zurückgelehnt. dort lehne ich noch immer, denn der vertrag ist noch nicht da. aber, das ist nicht mehr gar so schlimm, denn gestern ist mein flugticket angekommen! also eigentlich auch nur ein Voucher, aber hey. das erste handfeste was ich habe 😀

am 15.01. isses dann um 08:45 soweit, one-way in die karibik… schon seltsam irgendwie.

Bad Behavior has blocked 238 access attempts in the last 7 days.